U9 verliert knapp mit 3:2 beim 1. FC Spich

Im ersten Spiel in der Frühjahrsrunde ging es für unsere „jungen Wilden“ zur U9/1 des 1. FC Spich. Die ersten Minuten verschlief man doch ein wenig, so dass man sich recht schnell einem 1:0 Rückstand gegenüber sah. Dieses Gegentor schien für unsere Kids aber einen „Hallo Wach“ Effekt zu haben und man begann endlich auch mit zu spielen und sich einige Torchancen heraus zu arbeiten. Man konnte den Druck erhöhen und so fiel der verdiente Ausgleich und kurz darauf auch noch der 2:1 Führungstreffer. Im weiteren Verlauf ließ man leider noch eine 100%ige Torchance liegen bzw. scheiterte vor freiem Tor an der Latte. Alles im allen war es eine sehr muntere 1. Halbzeit in der sich die Torhüter beider Teams auch immer wieder auszeichnen konnten. In der zweiten Halbzeit begann man wie man die 1. Halbzeit beendet hatte mit Zug zum Tor, doch es zeichnete sich schnell ab das die von Spich durchgeführte Umstellung im Spiel unsere Hintermannschaft vor Probleme stellen könnte und so musste man dann auch den Ausgleichtreffer hinnehmen. Nun entwickelte sich ein offener Schlagabtausch im dem das Spiel hin- und her ging und das Tempo enorm hoch war. Leider musste man noch den Gegentreffer zum 3:2 hinnehmen und scheiterte im Gegenzug nochmals am Lattenkreuz und gut aufgelegten Spicher Torwart. Damit musste man eine knappe Niederlage in einem spannenden Spiel hinnehmen in dem Spich das bessere Ende für sich verzeichnen konnte. Nun geht es im nächsten Spiel gegen die SF Troisdorf.

WordPress Themes